DigiCleverlinge² in Walldorf/Rot

Projektpartner

  • SAP SE

Projektbeginn

10/2020

Sie möchten ein KinderHeld werden?

Voraussetzungen

Gerade Grundschulkinder sind von der Corona Krise stark betroffen. Nicht jedes Kind hatte während der Schulschließungen das Glück, genügend Unterstützung und Aufmerksamkeit zu bekommen. Für die Kinder, die bereits Schwierigkeiten in der Grundschule haben, wird es immer schwieriger, den schulischen Anschluss zu halten.

Worum geht’s?

Da eine persönliche Begegnung aufgrund der Schließung der SAP Gebäude auch im Jahr 2021 nicht möglich sein wird, werden aus  den „Cleverlingen²“ im Schuljahr 2021/2022 erneut die „DigiCleverlinge²“ allerdings mit neuem, hybriden Konzept!  Und auch die freuen sich über Ihr Engagement. Was ist neu? Bei den DigiCleverlingen² im Schuljahr 2021/22 fördern Sie ein Mannheimer Grundschulkind und zwar sowohl digital (per Videocall) als auch durch persönliche Treffen.

Im Rahmen des Projekts treffen sich jeweils eine SAP-Mitarbeiterin/ ein SAP-Mitarbeiter und ein Kind 1x pro Woche virtuell zum Lernen per Videocall und bilden auf diese Weise ein digitales Tandem. Neben der schulischen Förderung steht auch die außerschulische Unterstützung der Kinder im Fokus. Gemeinsam lernen, lachen, einander zuhören und trotz räumlicher Distanz Nähe aufbauen, das schafft eine ganz besondere Bindung. Sie als Mentor² sind Ansprechpartner, Unterstützer, Vertrauensperson und Freund. Sobald persönliche Treffen bedenkenlos durchführbar sind, sollten die Tandems einmal im Monat auch persönlich Zeit miteinander verbringen.

Durch ein Online-Interview lernen wir Sie persönlich kennen, das erste Kennenlernen zwischen Mentor² und Kind wird digital von einer KinderHelden-Mitarbeiterin begleitet.

Kooperationsschulen

Mannheim  ·  Neckarstadt-Ost  ·  Erich-Kästner-Schule
Mannheim  ·  Rheinau  ·  Rheinauschule-Grundschule
Digitale Lernförderung aus dem Homeoffice! Unterstützen Sie als SAP-Mitarbeiter*in ein Grundschulkind per Videocall.

Spenden

'

Mitmachen

'